Naviagation

Kind aus Mengerskirchen
Es barucht ein ganzes Dorf um ein Kind zu erziehen.
 

Weiterentwicklung zu Kompetenzzentren

Alle Institutionen im Bildungsforum Mengerskirchen wollen sich weiterentwickeln:

 

  • zu „Nachbarschaftszentren" bzw. „Familienhäusern" (z.B. mit Eltern-Kind-Gruppen, Spielgruppen, Kurse zur Geburtsvorbereitung, Angebote der Familienbildung, Erziehungsberatung, Frühförderung, Tagesmütter- und Babysittervermittlung oder Kleider- oder Spielzeugbörse)
  • zu „Kommunikationszentren" (z.B. für Gesprächs- und Erfahrungsaustausch, Förderung wechselseitig unterstützender Beziehungen und gemeinsame Aktivitäten von Familien) (> Gemeinwesenorientierung – Kooperation und Vernetzung mit anderen Stellen)
  • Gezielte Ansprache und Angebote für sozial benachteiligte Familien und Migrantenfamilien, Klassenräume am Nachmittag zur Verfügung stellen für z.B. elternbildende Veranstaltungen von Familienbildungsstätten bzw. Volkshochschulen oder für Gesprächskreise mit Erziehungsberaterinnen und -berater, Sprachkurse für Migrantenfamilien, organisieren Eltern bei der Mittagsbetreuung einbinden.